Ceylon FOP Nuwara Eliya

Schwarzer Tee Nr. 281 « zurück

Ja
Schwarzer, großblättriger Highgrown aus dem Nuwara Eliya Distrikt, der zentralen Anbauregion auf Sri Lanka. Die orangefarbene Tasse ergibt einen angenehm samtig-würzigen Geschmack mit einer leicht-fruchtigen Note.
Zutaten

Schwarzer Tee Ceylon

Zubereitungsvorschlag 4-5/L 100°C 2-4 Min

100g (54,00 € / kg) 5,40 €
mehr weniger

Ceylon FOP Nuwara Eliya

Mehr Ansichten

  • Ceylon FOP Nuwara Eliya
  • Ceylon FOP Nuwara Eliya

Details

Details
-
Zusätzliche Information
Artikelnummer 281
Herkunft Ceylon
Füllgewicht 100 g
Ziehzeit 2-4 Min
Temperatur 100°C
Portionierung 4-5/L
Aufgüsse einfach
Tassenfarbe mittel
Mono/Mischung Mono
Eistee geeignet Ja

Um die Kleinstadt Nuwara Eliya auf Sri Lanka gibt es zahlreiche Teegärten. Die Stadt ist von Bergen gesäumt, auf denen feinen Schwarze Tees angebaut werden. Aufgrund des angenehm kühlen Klimas war der Ort einst ein Erholungsgebiet für die britische Kolonialmacht. Dieses Anbaugebiet bringt sogenannte Hochland Tees hervor, da die Pflanzen auf über 1.200m Höhe wachsen. Die Teegärten liegen meist in steilen Hanglagen und die Blätter werden somit händisch gepflückt. Es sind ideale Bedingungen für das Wachstum der Teepflanze geboten - viel Sonne, viel Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Aufgrund der niedrigen Temperaturen wachsen die Pflanzen recht langsam und bringen so besonders hochwertige Tees hervor. Die Blattgradierung FOP steht für Flowery Orange Pekoe und beschreibt neben der Blattgröße, auch die Qualität. Die Blattgröße Pekoe weist auf ganze bzw. kaum gebrochene Blätter hin. Flowery beschreibt die Blütenknospen, die für besonders hohe Qualität stehen.