Ceylon Uva Bombagalla Pekoe

Schwarzer Tee Nr. 276 « zurück

Feiner, schlanker Pekoe aus dem Teegarten Bombagalla im Anbaugebiet Uva auf Sri Lanka. Dieser Highgrown wurde in der Peak-Season im Spätsommer geerntet und zeichnet sich durch einen besonderen, hocharomatischen Geschmack und eine helle, blumige Tasse aus.
Zutaten

Schwarzer Tee Ceylon

Zubereitungsvorschlag 4-5/L 100°C 2-4 Min

mehr weniger

Ceylon Uva Bombagalla Pekoe

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung


Sie bewerten den Artikel: Ceylon Uva Bombagalla Pekoe

  • Quality
    1 Stern(e)
    2 Stern(e)
    3 Stern(e)
    4 Stern(e)
    5 Stern(e)

* Pflichtfelder

Uva ist ein Distrikt auf Sri Lanka, der für seine feinen Hochland Tees bekannt ist. Dazu zählen Schwarze Tees, die in Höhenlagen ab 1.200m angebaut werden. Die Teegärten liegen östlich vom Adam's Peak und bis in 2.000m Höhe werden hier hauptsächlich von Juli bis September Qualitätstees geerntet. Hier wachsen besonders vollmundige, kräftige und spritzige Teesorten, die auch gerne für kräftige Mischungen verwendet werden. Aber der hochwertige Schwarze Tee ist auch pur ein Hochgenuss.