A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Hibiskus Eistee mit Beeren

Am Vortag ein paar Erdbeeren und Heidelbeeren einfrieren oder Tiefkühlware verwenden. Den Hibiskus Tee mit 750ml 100°C heißem Wasser aufgießen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Mit Kokosblütenzucker süßen. Den Tee kalt stellen und kurz vor dem Servieren mit Zitronensaft mischen. Die gefrorenen Beeren als Kühlung hinzufügen und mit Mineralwasser aufgießen. Tipp: Der Eistee schmeckt auch als Cocktail hervorragend – dazu einfach noch mit etwas Campari verfeinern. (Rezept & Foto by Lisa Shelton von Koch mit Herz)

Info: Hibiskustee wird gerne in südlichen Ländern wie Ägypten oder Sudan getrunken – entweder heiß und stark gesüßt oder als Eistee mit Minze getrunken. Die Säure der Hibiskusblüten ist besonders erfrischend und auch als Heißaufguss ein Durstlöscher. Hibiskus passt auch hervorragend zu Schwarzem Tee und kann damit gemischt werden. Das beliebte Getränk heißt dort Karkadeh.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 10 Erdbeeren
  • 10 Heidelbeeren
  • 750ml Wasser
  • 4EL Hibiskusblüten
  • 40g Kokosblütenzucker
  • 3EL Zitronensaft
  • Mineralwasser
  • Optional: Campari