A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Chinesische Tee-Eier

Die Eier hart kochen (ca. 10 Minuten) und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Kochwasser aufbewahren. Ei für Ei mit der Hand umschließen und die Schale unter festem Fingerdruck zerbrechen, ohne daß dabei ein Stück davon absplittert. Die restlichen Zutaten zum Kochwasser geben, die Eier vorsichtig einlegen und weitere zwei Stunden auf kleiner Flamme ziehen lassen. Sie sollten dabei ganz von der Flüssigkeit bedeckt sein. Dann die Eier, die nunmehr mit ihrem Netzmuster äußerst dekorativ aussehen, wieder herausnehmen, abermals abkühlen und schälen. Klassisch werden sie in Viertel oder Sechstel geteilt und zum traditionellen „Five o’clock tea“ gereicht.

Für 8 Stück benötigen Sie:

  • 8 Eier
  • 70 g Schwarztee
  • 5 Gewürznelken
  • 1 kleine Stange Zimt
  • 3 Sternanisfrüchte
  • 1 Messerspitze Sichuan- oder Chillipfeffer
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Zucker