A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Japanische Avocado-Forellen-Maki

Den Reis waschen und etwa 30 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen. 200 ml Wasser leicht salzen und aufkochen lassen. Den Reis darin zugedeckt 8 Minuten auf kleiner Flamme garen. Wenn alles Wasser aufgesogen ist, Topf vom Herd nehmen und zugedeckt noch 10 Minuten stehenlassen. Reis mit Reisessig säuern, abkühlen lassen. Gurke, Avocado und Forelle in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. 1 Noriblatt auf eine Bambusmatte legen und 2 EL Reis gleichmäßig darauf verteilen. Am oberen und unteren Ende je 1 cm frei lassen. In die Mitte Gurkenstreifen legen, mit Wasabipaste bestreichen. Mit Forelle und Avocado ebenso verfahren. Rollen in Stücke schneiden. Sojasauce und Wasabi in einem Schälchen mischen. Die Makis hineintunken.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 150 g Sushi- oder Risottoreis
  • 4 EL Reisessig
  • 1 kleine Gurke
  • 1 1/2 Avocado
  • 1 geräuchertes Forellenfilet
  • 6 Noriblätter, Wasabipaste, Sojasauce