Ceylon Orange Pekoe

Schwarzer Tee Nr. 285 « zurück

Ja
Schwarzer Gartentee aus dem Hochland von Sri Lanka mit einer der wahrscheinlich bekanntesten Blatt-Gradierungen "Orange Pekoe". Ergibt im Aufguss eine vollmundige und weiche Tasse mit dem typischen Charakter eines Highgrown.
Zutaten

Schwarzer Tee Ceylon

Zubereitungsvorschlag 4-5/L 100°C 2-4 Min

100g (53,00 € / kg) 5,30 €
mehr weniger

Ceylon Orange Pekoe

Mehr Ansichten

  • Ceylon Orange Pekoe
  • Ceylon Orange Pekoe

Details

Details
-
Zusätzliche Information
Artikelnummer 285
Herkunft Ceylon
Füllgewicht 100 g
Ziehzeit 2-4 Min
Temperatur 100°C
Portionierung 4-5/L
Aufgüsse einfach
Tassenfarbe mittel
Mono/Mischung Mono
Eistee geeignet Ja

Dieser Schwarze Tee trägt die bekannte Bezeichnung Orange Pekoe. Dies beschreibt die Blattgradierung bzw. die Blattgröße und ist ein Hinweis auf die Qualität des Tees. Das Wort Orange beschreibt aber nicht wie etwa vermutet den Geschmack nach Orangenaroma, sondern leitet sich vom niederländischen Wort "Oranje" ab. Das niederländische Königshaus Oranje-Nassau war maßgeblich an der Einfuhr von Tee nach Europa beteiligt. Orange soll somit für die hochwertige Qualität der Blätter stehen, wofür das Königshaus steht. Allerdings gibt es für die Beschreibung Orange auch andere Erklärungen, wobei man sich des Ursprungs nicht sicher ist. Orange könnte somit auch für die kupferfarbe des Aufgusses stehen. Pekoe bedeutet ganzes Blatt bzw. kaum gebrochene Blätter. Man geht davon aus, dass Pekoe von einem chinesischen Wort abgeleitet wird, das auf deutsch übersetzt "weißer Flaum" bedeutet und somit die kleinen Härchen auf den jungen Blättern beschreibt.