A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Aromen im Tee

Die Aromatisierung von Tee ist eine alte Tradition, die für Anbaugebiete mit einer langen Teekultur, wie Indien oder China, ganz typisch ist. Heute haben Aromen manchmal auch ein negatives Image, da oft nicht ausreichend Wissen über Zusatzstoffe in Lebensmitteln vorhanden ist. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen zum Thema Aromen und Aromatisierung in einem Fragenkatalog zusammengefasst!

Was sind Aromen?

gewürze

Aroma ist das griechische Wort für Gewürz oder Duft und bezeichnet den Geruch oder Geschmack. In der Lebensmittelindustrie gibt es eine gesetzliche Unterscheidung, in die Aromen eingeteilt werden:

  1. Naturidente Aromen
  2. Natürliche Aromen
    • Natürliche Stoffe
    • Aromaextrakte
    • Reaktionsaromen
    • Raucharomen

1. Naturidente Aromen

zählen zwar zu den sogenannten synthetischen Aromastoffen, sind aber NICHT zu verwechseln mit den künstlichen Aromen, die in Lebensmittel nicht verwendet werden dürfen. (Letztere werden für Reinigungsmittel, Raumsprays… hergestellt und verwendet und dürfen nach dem Lebensmittelgesetz nicht bei Nahrungsmitteln eingesetzt werden.)

Naturidente Aromastoffe werden aus natürlichen Stoffen gewonnen und haben die gleiche Molekularstruktur wie das natürliche Aroma. Es gibt sogenannte Schlüsselaromen, aus denen sich der Geschmack und Geruch bzw. der Gesamteindruck eines Aromas zusammensetzt und dafür werden verschiedene natürliche Komponenten ausgewählt und im richtigen Verhältnis zusammengestellt, um den gewünschten Geschmack zu erhalten.

2. Natürliche Aromen:

Sind entweder natürliche Zusatzstoffe, wie Gewürze oder Blüten, oder werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, wie zum Beispiel durch Destillation, Extraktion usw.

  • Pflanzenteile: Fruchtstücke, Kräuter, Knospen, Blüten (Rosen, Jasmin, Osmanthus…)
  • Gewürze: Zimt, Nelken, Ingwer, Pfeffer, … sind oft in Teemischungen enthalten
  • Aromaextrakte: Ätherische Öle, Saftkonzentrate, Kräuter- und Gewürzsirupe
  • Raucharomen: durch räuchern
  • Reaktionsaromen

Natürliche Aromen entstehen durch:

  • Natürlichen Stoffwechsel (Reifung einer Frucht)
  • Durch Oxidation oder Fermentation
  • Durch Hitze (rösten, dämpfen, trocken) – dadurch entstehen die sogenannten Reaktionsaromen
  • Durch die Verarbeitung (schneiden, reißen, hacken)
  • Durch physikalische Verfahren (pressen, extrahieren, destillieren)

Warum wird Tee aromatisiert?

Die Aromatisierung ist, wie bereits erwähnt, eine lange Tradition in Indien und China, um den Tee zu verfeinern und besondere Spezialitäten herzustellen. Heute werden aus verschiedensten Gründen Aromen im Tee eingesetzt – einerseits kann so eine Vielzahl an unterschiedlichen Sorten und Geschmacksrichtungen entstehen, andererseits kann eine gleichbleibende Qualität und Quantität garantiert werden. Durch die Verwendung von naturidenten Aromen, ist keine Abhängigkeit von Ernte und Klima gegeben und es muss nicht auf die Produktion von beispielsweise Erdbeeren oder Orangen gewartet werden, die nur saisonal verfügbar sind. Weiters kommt hinzu, dass natürliche Aromen aufgrund ihrer Knappheit, um einiges teurer in der Verarbeitung sind als naturidente.

Bei DEMMERS TEEHAUS bieten wir zahlreiche Teesorten an, wer also gänzlich auf den Zusatz von Aromen verzichten möchte, kann aus dem klassischen Sortiment wählen. Es gibt eine große Auswahl an Schwarzen, Grünen, Oolong und Weißen Tees ohne Aromen. Ebenfalls sind alle Kräutertees nicht aromatisiert, da diese bereits einen hohen Anteil an ätherischen Ölen besitzen und somit einen wunderbaren Eigengeschmack haben. Auch ein kleines Sortiment an naturbelassenen Früchtetees findet sich im Sortiment. Auch das gesamte Bio Teebeutel Sortiment Bio Quick-T ist nur mit natürlichen Aromen verfeinert.

Im Online Shop können die Tees ganz einfach nach den Eigenschaften sortiert und angezeigt werden. Dafür klicken Sie in der linken Menüleiste bei “Eigenschaften” auf die gewünschte Art und schon werden nur noch die ausgewählten Tees angezeigt.

Website Eigenschaften

Zum Beispiel suchen Sie nicht-aromatisierte Tees und somit klicken Sie bei aromatisiertauf “Nein” und schon erhalten Sie die Auswahl an allen klassischen Teesorten!

Unsere Tee-Empfehlungen – Teemischungen mit natürlichen Aromen: (eine Auswahl)

  • Bio Indian Chai – Schwarzer Tee mit Gewürzen
  • Ostfriesischer Sonntagstee – Schwarzer Tee mit Vanillestücken
  • Bio Earl Grey – Schwarzer Tee mit Bergamott-Öl
  • Bio Sweet Orange – Schwarzer Tee mit Orangenschalen und Orangenöl
  • Grüner Jasmin – Grüner Tee mit Jasminblütenduft (Jasminblüten werden lediglich zur Aromatisierung verwendet, aber nicht unter die Teeblätter gemischt)
  • Japan Genmaicha – Grüner Tee mit gerösteten Reiskörnern
  • Bio Japan Hojicha – Grüner Tee, der durch Röstung einen rauchigen Geschmack erhält
  • Bio Weißer Holunder – Weißer Tee mit Holunderblüten und natürlichen Holunderaromen
  • Bio Vanilla Lemon White – Weißer Tee mit Zitronengras, Vanillestücke, natürliche Aromen
  • Rooibos African Chai – Rooibostee mit Gewürzen
  • Rooibos Earl Grey – Rooibostee mit Bergamott-Öl
  • Rooibos Orange Pfefferminze – Rooibostee mit Pfefferminzeblättern, Orangenschalen, Apfelstücken und anderen Früchten
  • Bio Granatapfel-Minze Paradies – Früchte-Kräutermischung mit natürlichem Granatapfel-Aroma
  • Bio Blutorange Deluxe – Früchtemischung mit natürlichem Orangenaroma
  • Bio Oriental Chai Sirup – Schwarztee Konzentrat mit Gewürzen
  • Bio Eistee Sirupe – in 3 unterschiedlichen Sorten – je nach dem Rooibostee-, Grüntee- oder Schwarzteekonzentrat mit verschiedensten Fruchtsaftkonzentraten