(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "https://woobox.com/js/plugins/woo.js"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'woobox-sdk'));
Demmers Blog

Brennnessel: Unkraut mit WOW-Faktor!

Geschrieben von Vanessa
Veröffentlicht am 8. August 2022
Kategorien
Teekultur die zieht!

Wer die heimische Brennnessel nur als Unkraut sieht, verpasst etwas! Denn: KräuterexpertInnen wissen schon lange die zahlreichen Vorteile der Blätter für sich zu nutzen. Kein Wunder also, dass die Brennnessel 2022 zur Heilpflanze des Jahres gekürt wurde!

Wie wirkt sich Brennnesseltee auf den Körper aus?

Viel mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte und reich an Eisen, Kalium, Magnesium und Carotin: Die Brennnessel hat eine lange Liste an positiven Inhaltsstoffen vorzuweisen. Auch ihre Wirkung ist nicht zu unterschätzen, weshalb sie in der Volksmedizin ein gern gesehenes Hilfsmittelchen ist. Die Blätter der Brennnessel werden dabei frisch oder getrocknet als Tee zubereitet und sollen unter anderem den Stoffwechsel ankurbeln, weshalb sie gerne zum Entschlacken verwendet werden und in Detox Tees zum Einsatz kommen, wie etwa unserem Detox Mate Balance.

Auch bei Erkrankungen der Harnwege wie etwa Blasenentzündungen soll die Pflanze mit ihrer wassertreibenden Wirkung laut Volksmedizinern dabei helfen, die bösen Bakterien auszuspülen. Zusätzlich wird der Brennnessel nachgesagt, schleimlösend, blutreinigend und bakterienhemmend zu wirken. Ein echtes Kraftpaket also, die Heilpflanze 2022!

Können Brennnesseln gefährlich sein?

Wer schon mal mit einer Brennnessel zu tun hatte, weiß: Die kleine Pflanze ist nicht für ihre zarten und weichen Blätter bekannt. Die Brennhaare, welche sich überwiegend auf der Blattoberseite befinden, verursachen bei Berührungen schmerzende Quaddeln auf der Haut, weshalb zum Pflücken Handschuhe empfohlen werden. Die brennende Wirkung verfliegt unter anderem mit dem Trocknen der Blätter.

Wer sich jetzt nicht mit den bösen Härchen der Brennnessel anlegen will, kann beruhigt sein: Wir bei DEMMERS TEEHAUS haben vorgesorgt. In unserem Sortiment gibt es nicht nur Mischungen mit Brennnesselblättern wie unseren „Fühl dich leicht“ Kräutertee, sondern auch die volle Power Brennnessel als Mono Kräutertee! Der krautige, erdige und ätherische Geschmack der Pflanze passt sowohl als Warm- als auch als Kaltaufguss. Die getrockneten Brennnesselblätter können auch ganz einfach schon fertigen Kräutermischungen hinzugefügt werden.

Wer sich jetzt noch fragt "Für was ist Brennnesseltee gut?", findet hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung:

  • Stoffwechselanregend
  • Entwässerend 
  • Harntreibend
  • Entzünndungshemmend
  • Blutreinigend
  • Schleimlösend