Rezepte

Zuckerfreie Gummibärchen aus Früchtetee

Zuckerfreie Gummibärchen aus Früchtetee
Kategorien
Kochen mit Tee Desserts

Zutaten

120 ml kochendes Wasser
1 EL Früchtetee Obstgarten
2 EL Kokosblütenzucker 
alternativ 1/2 TL Stevia
6 Blatt BIO Gelatine
alternativ 1 TL Agar Agar

Den Früchtetee in ein Teesieb füllen und gemeinsam mit dem Kokosblütenzucker und / oder Stevia in ein Glas geben.

Gieße das kochend heiße Wasser darüber und lasse den Tee für 10 Minuten ziehen.
Währenddessen die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen und nach 5 Minuten herausnehmen und kräftig ausdrücken.

Das Teesieb entfernen und die Gelatine in den Tee einrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat.

TIPP: Wenn du lieber die vegane Alternative, Agar Agar, statt Gelatine verwendest, musst du den Tee gemeinsam mit dem Agar Agar für 2 Minuten köcheln lassen und dann sofort in die Förmchen füllen. Ohne dem Kochen geliert Agar Agar nämlich nicht.

Fülle die Flüssigkeit nun behutsam in Silikon Förmchen deiner Wahl. Stelle diese für mindestens 1 Stunde (besser 2-3 Stunden) in den Kühlschrank.

Nach dem Auskühlen kannst du die zuckerfreien Gummibärchen aus der Form drücken und zb. in ein Einmachglas füllen. Darin bitte im Kühlschrank lagern und innerhalb von einer Woche verbrauchen.