A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Herzhafter low carb Porridge (vegan)

Brokkoli und Karfiol waschen. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und den Karfiol grob schneiden.

Gib den Karfiol dann in einen Zerkleinerer und mixe so lange, bis er eine Reis-ähnliche Form angenommen hat (ACHTUNG: Nicht zu lange mixen, sonst entsteht kein Reis sondern ein Mus).

Wenn du keinen Zerkleinerer hast, kannst du den Karfiol auch mit dem Messer fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch ebenfalls klein hacken. Reichlich Kokosöl (oder ein anderes hochwertiges Öl) in einem Topf erhitzen. Den Kräutertee hinein geben und kurz braten, bis er duftet.

Nun auch Karfiol-Reis, Brokkoli, Zwiebel und Knoblauch dazu geben und für 5-6 Minuten anbraten.

Dann die Vollkorn-Haferflocken (ich verwende ganze), Leinsamen, Curry, Kreuzkümmel und Salz in den Topf geben und gut umrühren.

Gieße dann so viel Milch hinein (du kannst natürlich auch normale Kuhmilch verwenden, wenn der Porridge nicht vegan sein muss), dass alles bedeckt ist und rühre erneut um.

Lasse den herzhaften low carb Porridge dann auf niedriger Stufe für ca. 5 Minuten köcheln, bis dieser „schleimig“ geworden ist. Eventuell etwas mehr Milch nachgießen.

Schmecke den Porridge zum Schluss mit Salz und Pfeffer ab und garniere ihn mit gerösteten Cashews oder anderen Nüssen deiner Wahl.

(Rezept & Foto by Lisa Shelton von Koch mit Herz)

ZUTATEN für 2 Portionen:

    • 150g Brokkoli
    • 150g Karfiol-Reis
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 EL Kokosöl
    • 50g Vollkorn Haferflocken, glutenfrei
    • 2 EL Leinsamen
    • ca. 150ml Mandelmilch, zuckerfrei
    • 1 EL Fit & Frisch Kräutertee
    • 1 TL Curry
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Salz
    • 2 EL geröstete Cashews, gehackt