A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Karotten-Kräuter-Suppe mit knusprigen Chips

Karottenkräutersuppe

Zubereitung der Suppe: Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, anschließend die Karottenscheiben hinzugeben und einige Minuten unter Rühren anrösten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und für circa 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Den Bio Kräutertee in einen Teefilter geben und für fünf bis acht Minuten mitköcheln lassen. Anschließend entfernen. Die Suppe fein pürieren, den frisch geriebenen Ingwer einrühren, Sauerrahm hinzufügen und nochmals fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in Schüsseln füllen, mit den Karottenchips und etwas frisch geröstetem Sesam garnieren. (Rezept by www.cookingcatrin.at, Fotocredit: Carletto Photography)

Tipp: für einen fruchtigen Geschmack sorgt ein Schuss frisch gepresster Orangensaft, den man etwas mitköcheln lassen kann.

Zubereitung der Karottenchips: Den Ofen auf ca. 130°C Umluft vorheizen. Die Karotten schälen, putzen und in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben, mit Olivenöl, Salz und etwas Paprikapulver würzen und gut vermischen. Ein Backblech mit Papier belegen, die Karottenstreifen darauf verteilen und im Ofen für 1 Stunde bei 130-140 Grad Umluft knusprig backen.

Für 4 Portionen:

  • 500g Kartotten
  • 2EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 850ml Gemüsesuppe
  • 125ml Sauerrahm
  • 1 EL Bio Balance
  • Salz & Pfeffer
  • 1TL Ingwer gerieben
  • etwas Orangensaft

Für die Karottenchips:

  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Schuss Olivenöl
  • Salz
  • Paprikapulver
  • gerösteter Sesam