Rezepte

Matcha Palatschinken

Matcha Palatschinken
Kategorien
Desserts Matcha

Für 2 Portionen:

2 Eier
2 EL Erythrit*
60 g Topfen (20%)
40 ml Milch
1 TL Bio Matcha
40 g Mandelmehl
1 TL Flohsamenschalen
2 TL Butter
2-3 EL Schlagobers
2-3 EL Granatapfelkerne

Zubereitung:

Eier und Erythrit schaumig schlagen und den Topfen einrühren. Milch und Matcha Pulver hinzufügen und gut durchmischen. Das Mandelmehl und die gemahlenen Flohsamenschalen unterheben. Den Teig für 5-10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen und dann die Hälfte des Teigs hinein gießen.

Dünn in der Pfanne ausstreichen und bei niedriger Hitze braten, bis er sich vom Boden ablöst. Die Teigflade vorsichtig umdrehen und die andere Seite ebenfalls braten. Die low-carb Matcha-Palatschinke kann mit Schlagobers und Granatapfelkernen verfeinert werden. 

*Erythrit ist eine Alternative zu Zucker, die keine Kalorien hat und keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. Es ist ein Süßungsmittel, das aus Traubenzucker gewonnen wird. 

(Rezept und Foto by Lisa Shelton von www.kochmitherz.com)