A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Schokowürfel mit Earl Grey Glasur

Die Kuvertüre unter Rühren im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butter mit Staub- und Vanillezucker sowie dem Salz schaumig rühren, die Dotter nach und nach in die Buttermasse einrühren, zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren. Eiklar mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen. Den Eischnee abwechselnd mit dem gesiebten Mehl in die Schokolade-Buttermasse behutsam unterheben. Die Masse auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 180 °C ca. 45 Minuten backen. Danach sofort stürzen und auskühlen lassen.

Horizontal in zwei Hälften schneiden, mit heißer Bitterorangenmarmelade bestreichen, die zweite Hälfte aufsetzen und kühlen, bis die Marmelade abgekühlt und fest ist. Für die Glasur das Obers aufkochen, den Tee zugeben, ca. 2–3 Minuten ziehen lassen und abseihen. Im noch heißen Obers die Schokolade schmelzen und die Masse so lange abkühlen lassen, bis sie dick und cremig geworden ist. Den Kuchen damit glasieren und kühl stellen. In Würfel schneiden und eventuell garnieren.

Für die Würfel benötigen Sie:

  • 200g Kuvertüre
  • 200g Butter
  • 60g Staubzucker
  • 7g Vanillezucker
  • Bitterorangenmarmelade
  • 1 Prise Salz
  • 7 Eidotter
  • 7 Eiklar
  • 230g Kristallzucker
  • 200g Mehl

Für die Glasur benötigen Sie: