A A A
Deutsch

Über 300 Teesorten / Versandkostenfrei ab 30 EUR

Standorte
login

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Bringe ca. einen Liter Wasser zum Kochen. Gib den losen Grüntee „Grüner Bellini“ in einen Teefilter und hänge diesen in eine Teekanne.
Wasche die Pfirsiche und schneide sie in grobe Stücke. Gib auch diese gemeinsam mit dem Saft von 2 Zitronen in die Teekanne. Gieße nun das heiße Wasser in die Teekanne und lasse den Grüntee 8-10 Minuten darin ziehen, dann den Filter mit dem Tee entfernen.
Wenn du es etwas süßer haben möchtest, kannst du ein paar Tropfen Stevia dazu geben. Wir fanden den Eistee aber ganz ohne Stevia süß genug, da der Grüne Bellini Tee so aromatisch ist.
Stelle die Teekanne an einen kühlen Ort. Währenddessen der Tee abkühlt die restlichen zwei Pfirsiche in Streifen schneiden und in einem Topf erhitzen. Mit Kokosblütenzucker bestreuen und kurz köcheln lassen, bis sie weich sind und sich der Kokosblütenzucker aufgelöst hat.
Gib nun den Saft von 2 Bio Zitronen und den Abrieb von einer in den Topf. Gut umrühren, dann vom Herd nehmen und ebenfalls in die Teekanne geben.
Lasse den angesetzten zuckerfreien Pfirsich Eistee nun auf Zimmertemperatur abkühlen und stelle ihn dann in den Kühlschrank (oder gleich in den Kühlschrank stellen, wenn du es eilig hast).
Zum Servieren ein paar Pfirsich Stücke aus dem Eistee schöpfen und auf vier Gläsern verteilen. Mit dem Eistee aufgießen und eventuell ein paar Eiswürfel dazu geben. Der Eistee kann mehrere Tage im Kühlschrank gelagert werden. Besonders gut schmeckt er, wenn er mindestens einen Tag durchziehen konnte.  (Rezept & Foto by Lisa Shelton von Koch mit Herz)

Für 4 Gläser benötigen Sie:

  • 1 Liter Wasser, kochend
  • 3 EL Grüner Bellini
  • 4 Pfirsiche
  • 2 Bio Zitronen
  • optional: 3-4 Tropfen Stevia, flüssig